25. September 2020

7 praktische Lifehacks, die wirklich funktionieren

Lifehacks gibt es mittlerweile wie Mücken im Sommer. Wir haben euch 7 Tipps zusammengetragen, die unserer Meinung nach tatsächlich etwas taugen und dabei auch noch den Geldbeutel schonen. Damit ihr nicht die ganzen Videos schauen müsst – so amüsant sie auch sind – haben wir euch natürlich schon die passende Stelle verlinkt.

Touchscreen-Handschuhe selbst machen

Ihr wartet draussen auf jemanden, es ist kalt und ihr tragt Handschuhe. Dumm nur, dass das Handy mit normalen Handschuhen nicht bedient werden kann. Mit diesem Lifehack könnt ihr ganz einfach eure Handschuhe pimpen und für den Touchscreen tauglich machen.

Haarpfropf im Abfluss? Ein Strohhalm kann helfen!

Läuft das Wasser im Waschbecken nicht mehr richtig ab, ist meist ein Haarpfropf die Ursache des Problems. Wie ihr den Abfluss ganz einfach und ohne lästiges «gusle» frei bekommt, erfahrt ihr im Video.

Altes Brot neu aufbacken

Euer Brot liegt schon zu lange herum und ist mittlerweile ausgetrocknet und hart? Giesst einfach etwas Wasser über das Brot, backt es erneut auf und schon ist es wieder wie frisch gekauft – funktioniert tatsächlich!

Verschlussclips aus alten Plastikflaschen

Verschlussclips sind so eine Sache. Entweder quillt die Schublade davon über, oder aber es finden sich gar keine Clips zum Verschliessen von angefangenen Lebensmittel mehr. Kennt ihr das auch? Falls ja, ist dieser Tipp vielleicht eine Alternative für euch.

Lebensmittel abfüllen mit Plastikflaschen

Ihr wollt Lebensmittel in ein Vorratsglas abfüllen, die Hälfte kommt aber gar nie im Glas an, sondern landet irgendwo auf der Küchenablage? Wie ihr aus einer alten Plastikflasche ein hilfreiches Tool zum Abfüllen herstellen könnt, erfahrt ihr im Video.

Handy-Ladestation selbst machen

Eure Steckdosen befinden sich mitten im Raum und nirgends ist eine Ablagefläche in Sicht? Kein Problem, solange ihr eine alte Shampoo-Flasche zur Hand habt. Wer die Handy-Ladestation etwas schicker machen möchte, kann einfach aus alten Stoffresten eine Hülle für die Plastikform basteln.

Magnetischen Pflanzentopf herstellen

Ihr wolltet schon immer mal einen Pflanzentopf, der am Kühlschrank haftet? Alles, was ihr dazu braucht, ist eine Cupcakeform, ein Ei, ein Magnet und etwas Zement. Aber seht selbst!

Diese Tipps sind nur eine Auswahl. Habt ihr noch mehr? Schreibt diese in die Kommentare. Gemeinsam überwinden wir das Januarloch.

Elena Wetli

Pflanzen, gutes Essen und Japan lassen Elenas Herz höher schlagen. Sie interessiert sich aber auch für Nachhaltigkeit und liebt es, Budgets zu erstellen. Elena ist die Newsroom-Praktikantin bei Comparis.

View all posts by Elena Wetli →

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.